Drei Tage buntes Programm und mittendrin die Sport- und Erlebnismeile des KSB: Am 14. Juni startet nicht nur die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland, sondern auch das Pirnaer Stadtfest beginnt. Am heutigen Mittwoch trafen die beteiligten Partner des dreitägigen Festes in großen Teilen der Altstadt und auf den Elbwiesen bei der Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna im Canalettohaus zusammen (Foto) und stellten die diesjährigen Höhepunkte vor.

Mit dabei ist am Festsonnabend und -sonntag tagsüber auch der Kreissportbund mit seinem Sparkassen-Kinderland, Sport und Spiel sowie Infoständen. Ebenfalls auf den Elbwiesen befindet sich die Bühne, auf der sich am 15. und 16 Juni zwischen 10:15 und 17 Uhr mehrere Mitgliedsvereine und Partner präsentieren. Am Festsonntag gibt es zudem die Kids-Party mit Dino Bruno auf der Sportmeilen-Bühne an der Elbe, ehe der Gesundheitspartner des KSB, die AOK PLUS, seine Gewinnspielauslosung um 17 Uhr startet.

Bereits um 12 Uhr werden vor Ort mehrere Hundert Plastikbirnen zu Wasser gelassen. Beim mittlerweile 7. Birnencup des KSB-Partners Lions Club Pirna schwimmen die Birnen auf der Elbe der Ziellinie entgegen. Anschließend werden gegen 13 Uhr die Preise auf der Bühne ausgelost. Die Patenbriefe für daran teilnehmenden Birnen können noch an mehreren Verkaufsstellen erworben werden. Mehr dazu unter: http://birnencup.de/

Der Erlös dieser ganz besonderen Spendensammlung kommt wieder dem Johannes-Förster-Sportfest des KSB zugute. Das Sportfest für Menschen mit und ohne Behinderung findet am 28. September 2024 im Pirnaer Kohlbergstadion statt.

Am 16. Juni wird obendrein bei der von Ostsächsischer Sparkasse Dresden, dem Premiumsponsor Stadtwerke Pirna und weiteren Förderern unterstützte Sport- und Erlebnismeile auch wieder das traditionsreiche FEP-Drachenbootcup samt Mixed-Fun-Wertung ausgetragen. Bisher haben sich acht Teams angemeldet. Los geht es um 10.30 Uhr. Die Rennen werden über eine Filmdrohne auf der Leinwand der Elbwiesen-Bühne übertragen!

Und abends gibt es am Freitag und Sonnabend auf dem Festgelände an den Elbwiesen von einem privaten Betreiber MAX Eventcatering aus Pirna neben den ganztägigen Schausteller- und Imbissangeboten vor Ort auch reichlich Musik und Tanz.

(skl/Foto: ksb)