Lizenzinhaber

Für die Vertiefung der Fähigkeiten bietet der Kreissportbund Sächsische Schweiz – Osterzgebirge e.V. zu verschiedenen Themen Fortbildungen an. Um die Lizenz des Übungsleiters C zu verlängern, müsst ihr in den vier Jahren, in denen eure Lizenz gültig ist, Fortbildungen von 15 Lerneinheiten besuchen. Die Fortbildungen könnt ihr euch frei wählen und einzeln belegen. Nach Vorlage des Nachweises, dass ihr genügend Fortbildungen besucht habt, könnt ihr einen Antrag auf Lizenzverlängerung bei uns stellen.

Die Anmeldung für die Lehrgänge findet ihr im Bildungsportal des Landessportbundes Sachsen.

Bild1
Aufgaben als Übungsleiter

Als Übungsleiter hast du folgende Aufgaben und Pflichten:

  • Übungsstunden geben

    Als Übungsleiter solltest du mindestens eine Trainingseinheit pro Woche anbieten, damit dein Verein eine Förderung für dich bekommt.

  • Fortbildungen besuchen

    Um dein Wissen zu vertiefen kannst du jederzeit Fortbildungen besuchen, die dir wichtig erscheinen und dein Training erleichtern.

  • Lizenz verlängern

    Innerhalb von 4 Jahren musst du 15 Lerneinheiten Fortbildungen besucht haben, damit deine Lizenz verlängert werden kann.